goldvnr1


20-Franken 1871, Wappen

Vorderseite:
HELVETIA. Schweizerwappen auf Alpenrosenzweigen, darunter die Jahreszahl 1871.

Rückseite:
Wertangabe 20 / FR. in zwei Zeilen in einem Kranz, darunter das Münzzeichen «B».

Offiziell wurden von dieser Münzenprobe 25 – 30 Exemplare geprägt. Diese Zahl ist, gemessen an dem vergleichsweise häufigen Auftauchen, gewiss zu niedrig. Man schätzt, dass in etwa 200 Exemplare geprägt worden sind.

Ferner existiert ein Unikum aus Zinn, mit einem Gewicht von 3.98 Gramm.

In einer deutschen Privatsammlung soll sich überdies ein weiterer Abschlag aus Zinn befinden, ebenfalls mit geripptem Rand aber mit einem Gewicht von 3.835 Gramm.


Leider kein Bild gefunden.